LAVA SHELL

Die natürliche Venusmuschel stellt bei dieser Entspannungsmassage ein außergewöhnlich schönes, ergonomisches und hygienisches Massagewerkzeug dar. Jede Muschel ist ein Unikat und wird sorgfältig aufbereitet und Hand poliert. Die glatte Oberfläche der Muschel sorgt für ein angenehm seidiges Gefühl auf der Haut.

 

Das Innere der Muschel wird mit einer biologisch abbaubaren Mischung, bestehend aus Magnesium, Kelp, Meeresalgen und schwarzer Lava befüllt. Anschließend wird der „Aktivator“ (Natriumchlorid, destilliertes Wasser, Lavendelöl) hinzugefügt. Durch diese Verbindung entsteht eine Wärme freisetzende Reaktion, die die Muschel bis zu einer Stunde erwärmt.

Die Anatomie der großen Venusmuschel ermöglicht eine vielseitige Handhabung. Neben den großflächigen Streichungen und Knetungen mit der Krone der Muschel, bei denen viel Wärme an den Körper abgegeben wird, sind mit dem sogenannten Gelenk und der Kante Techniken möglich, durch die tiefere Gewebeschichten gut erreicht werden.

Die thermische Wirkung intensiviert zusätzlich die Blutzirkulation.

Die Sauerstoffversorgung im Gewebe erhöht sich und Abfallstoffe können abtransportiert werden. Muskeln und Gewebe können sich schneller entspannen.

Die Wärme in Kombination mit der wunderbar glatten, runden 

Oberfläche der Venusmuschel führt im Nu zu einem
„Ganzkörper-Wohlgefühl“.

 

 

Die Lava Shell Massage dauert eine Stunde. 

Preis: € 75